Nachruf Johann (Hans) Panas

 

Johann (Hans) Panas
* 05.07.1937    † 21.05.2021

Der Schachklub „e4“ Gerlingen trauert um sein Ehrenmitglied Hans Panas, das am 21. Mai im Alter von 83 Jahren nach langer, tapfer ertragener Krankheit verstorben ist.

Hans trat dem Verein im Jahr 1982 bei, nicht einmal ein Jahr später wurde er zum Kassenwart gewählt und sollte dieses Amt fast 33 Jahre lang ausüben. In dieser Zeit hatte er maßgeblichen Anteil daran, dass aus einem kleinen, neu gegründeten Verein ein Aktivposten des Stuttgarter Schachs wurde – wobei er ganz selbstverständlich darauf achtete, dass die Initiativen des Vereins und seiner Mitglieder niemals über das finanziell Seriöse hinausgingen. Für seine Verdienste um den Gerlinger Schachverein wurde er auf der Jahreshauptversammlung 2019 einstimmig zum Ehrenmitglied gewählt.

Hans blieb ihm bis zuletzt treu, fast vierzig Jahre lang gehörte Hans zu den regelmäßigsten Besuchern der Gerlinger Schachabende und spielte dabei unzählige Partien, mehr als zehn pro Sitzung dürften keine Seltenheit gewesen sein. Als Schachspieler lebte er von seiner Intuition und brachte seine Züge häufig a tempo aufs Brett, für die Schachuhr hatte er keinen echten Bedarf. Aber gerade in Turnierpartien wurde er deswegen von seinen Gegnern häufig unterschätzt. In der Zeit, als die Vereinsmeisterschaft in mehreren Gruppen gespielt wurde, gewann er dreimal das B- und einmal das C-Turnier.

Seine Paradedisziplinen waren aber nicht das Turnierschach, sondern das zweimal jährlich gespielte Skatturnier, dessen Siegerliste er mit sehr großem Abstand anführt, und das „Geschwätzblitz“. Dabei kommt es nicht nur auf gutes Schach an, sondern auch auf spitzes Mundwerk: Eigene und gegnerische Züge werden launisch und möglichst originell kommentiert. Das sorgt im Idealfall für beste Stimmung im ganzen Raum und widerlegt nebenbei das Klischee, dass ein Schachabend eine verschwiegene Veranstaltung sein muss. Vielleicht wurde damit sogar der heutige Trend vorweggenommen, dass Schachspieler ihre Partien im Internet vor großem Publikum „streamen“!

Mit Hans Panas verlieren wir vom Schachklub „e4“ Gerlingen einen allseits beliebten und geschätzten Vereinsfreund, dem wir sehr viel zu verdanken haben und an den wir uns gerne erinnern werden. Seiner Familie und seinen Freunden gilt unser aufrichtigstes Beileid.

Dr. Philippe Leick
1. Vorsitzender „SK“ e4 Gerlingen e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.