Schnellturnier 2. Runde vom 17. Januar 2013

Am Donnerstag fand die 2. Runde des Schnellturniers statt, dabei setzte sich Erik Reder klar ab. Schnee und Eis konnten 16 Spieler nicht davon abhalten, die Partien vier, fünf und sechs des Turniers zu spielen, bei dem jeder Spieler 30 Minuten Bedenkzeit pro Partie hat. Erik Reder nutzte die Bedingungen, gewann auch die 3 Partien dieser Runde und liegt nun vor der letzten Runde am 14. 3. mit 2 Punken Vorsprung deutlich in Führung.

Der aktuell Stand:

Rang TNr Teilnehmer TWZ G S R V Punkte Buchh SoBerg
1. 1. Reder,Erik 1923 6 6 0 0 6.0 15.5 15.50
2. 6. Grosch,Ulrich 1843 6 3 2 1 4.0 19.0 10.25
3. 11. Graf,Maximilian 1665 6 3 1 2 3.5 17.0 5.50
4. 10. Kossmann,Manfred 1667 6 2 2 2 3.0 20.5 8.75
5. 5. Leick,Philippe 1846 3 3 0 0 3.0 6.5 6.50
6. 9. Ellinger,Harald 1764 3 3 0 0 3.0 4.5 4.50
7. 3. Bartusch, Wolfgang 1899 3 3 0 0 3.0 4.5 4.50
8. 8. Keilmann,Nikolaus 1783 6 2 1 3 2.5 15.5 2.75
9. 15. Wenta,Romuald 1445 6 2 1 3 2.5 15.0 5.00
10. 13. Krebs,Leopold 1500 6 2 1 3 2.5 14.0 2.25
11. 19. Lux,Gerhard 1269 6 2 0 4 2.0 17.5 5.50
12. 16. Weyrauch,Siegfried 1429 6 2 0 4 2.0 9.5 1.00
13. 4. Halama, Frank 1864 3 2 0 1 2.0 4.5 2.50
14. 2. Müller,Björn-Jakob 1908 3 2 0 1 2.0 4.0 1.00
15. 12. Tansek,Branko,Dr. 1545 6 1 1 4 1.5 17.0 3.25
16. 7. Frowein, Eckart 1820 3 1 1 4 1.5 5.5 1.75
17. 14. Fuchs,Michael 1485 3 1 0 2 1.0 5.5 0.00
18. 18. Burkert,Rolf 1348 3 1 0 2 1.0 4.0 0.00
19. 20. Schwarz,Alexnader 900 3 0 0 3 0.0 4.0 0.00
20. 17. Krebs, Mathias 1364 3 0 0 3 0.0 3.5 0.00

Die letzte Runde wird am 14.03.2013 gespielt, der Neu- oder Wiedereinstieg ist noch möglich.

Ulrich Grosch 19.1.2013

2 Gedanken zu „Schnellturnier 2. Runde vom 17. Januar 2013“

  1. Bevor Gerüchte die Runde machen… da in unserer Spielordnung nirgendwo etwas anderes vorgegeben ist: Man kann auch Turniersieger werden, ohne beim letzten Spieltag dabei zu sein. Ob der momentane Vorsprung aber ausreicht sei dahingestellt, den Verfolgern ist ohne weiteres ein Spieltag mit 3 Punkten zuzutrauen!
    Die Situation ist aber tatsächlich etwas ungewöhnlich, und es ist schade, dass zwei Spieler nicht mitmachen konnten, die nach dem ersten Spieltag weit vorne waren. Dafür sind 3 starke Spieler am zweiten Spieltag eingestiegen und haben immerhin das Verfolgerfeld gut aufgemischt.
    Beim Schnellturnier ist letztendlich beabsichtigt, dass man von einer regelmäßigen Teilnahme profitiert.

    Schnellturnier 2013

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.