20. Plochinger Marquardt-Schnellschachturnier

Gutes Ergebnis in starkem Teilnehmerfeld

Zur Vorbereitung auf den Saisonstart unserer 1. Mannschaft am kommenden Wochenende und auf die 1. Runde unseres Vereinsturniers nutze unser 1. Vorsitzender Dr. Philippe Leick am vergangenen Samstag die Gelegenheit, beim Plochinger Schnellschachturnier an den Start zu gehen. „20. Plochinger Marquardt-Schnellschachturnier“ weiterlesen

Ferienturnier der SG Vaihingen/Rohr

Mit Anton Drianis, Dragan Mitrovic und Dr. Philippe Leick nahmen drei unserer Vereinsmitglieder am vergangenen Samstag am 3. Ferienturnier der Schachgemeinschaft Vaihingen/Rohr teil. In dem in fünf Runden ausgetragenen Schnellschachturnier mit 15 Minuten Bedenkzeit pro Partie erzielte Philippe 3,5 Punkte, Dragan 3 Punkte und Toni 2 Punkte.

11. Sommerschnellschachturnier des SC Leinfelden

Gemütliches Turnier im Biergarten

Unter den 55 Schachfreundinnen und -freunden, die am vergangenen Samstag das schöne Sommerwetter zur Teilnahme am Sommerschnellschachturnier des SC Leinfelden nutzten, waren auch zwei Gerlinger. „11. Sommerschnellschachturnier des SC Leinfelden“ weiterlesen

Schnellschachturnier 2016/17: 2. Spieltag

Uwe Bulgrin verteidigt Tabellenführung

Die Runden 4.-6. der jährlichen Schnellschachserie wurden nur mit 8 Teilnehmern ausgetragen, da zahlreiche Gerlinger Spieler der Erkältungssaison Tribut zollen mussten. Kurz vor Turnierbeginn sah es sogar noch danach aus, dass mit nur vier Mann keine legalen drei Runden zustande kommen würden; diese Befürchtung zerschlug sich glücklicherweise, als kurz vor Start vier weitere Teilnehmer dazu kamen. „Schnellschachturnier 2016/17: 2. Spieltag“ weiterlesen

2. Runde Schnellturnier – fünf Verfolger auf den Spitzenreiter

Nach der 2. Runde des Schnellturniers, bei dem drei Partien mit je 30 Minuten Bedenkzeit gespielt wurden, liegt Sascha Dreschmann „2. Runde Schnellturnier – fünf Verfolger auf den Spitzenreiter“ weiterlesen

Schnellturnier: 3. Runde vom 14.03.2013

Erik Reder gewinnt kurioses Finale

Nach 2 von 3 Spieltagen des Schnellschachturniers hatte sich Erik Reder einen komfortablen Vorsprung von 2 Punkten vor Ulrich Grosch aufgebaut. Theoretisch war natürlich noch alles drin, bei 3 verbliebenen Partien ist ein solcher Vorsprung aber in der Praxis kaum aufzuholen, zumal Erik den direkten Vergleich bereits gewonnen hat. „Schnellturnier: 3. Runde vom 14.03.2013“ weiterlesen