Titel des Vereinsmeisters 2020 geht an Dr. Philippe Leick

Unser Vereinspräsident Philippe hat nach vier Anläufen seit seinem letzten Titelgewinn in 2016 zum dritten Mal den Titel in der Vereinsmeisterschaft geholt und strebt wohl an diesem Donnerstag, 30.Juli, ab 19:30 Uhr, noch das Triple aus Meisterschaft, Blitzcup und Pokal an.

Er verwies den starken Erik Reder erneut auf das Silberpodest, Erik hat somit viermal den Vizemeistertitel in den vergangenen 11 Jahren geholt, der Titelgewinn wird ihm in nächster Zeit zu wünschen sein.

Rang 3 ergatterte sich Victor Schmidt, ein Eigengewächs aus unserer Jugendarbeit, der sich mehr und mehr bei den „alten“ und erfahrenen Spielern im Schachklub etabliert.

Hier ein Blick auf die Abschlußtabelle:

TeilnehmerPunkteBuchhSoBerg
Leick, Philippe, Dr.5,52922,50
Reder, Erik527,518,50
Schmidt, Victor4,52514,75
Grob, Sascha4,524,514,00
Mitrovic, Dragan428,514,25
Deiner, Rolf42611,50
Steinmassl, Guido422,59,75
Krebs, Thomas3,5249,50
Ellinger, Harald3,520,58,50
Weyrauch, Siegfried321,57,25
Krebs, Leo3
217,50
Rodríguez Baldor, David
2,52910,00
Drianis, Anton2,524,57,00
Bischoff, Klaus2,521,57,50
Krebs, Mathias2215,00

Daß wir unser siebenrundiges Vereinsturnier rechtzeitig und trotz widriger Bedingungen – Stichwort: CoViD-19 – noch zu Ende führen konnten, verdanken wir zum einen allen beteiligten Spielern und dem Umstand, daß wir durch die Komprimierung der Spieltage schon Mitte März nahezu alle Runden gespielt hatten und nur noch wenige Partien auszutragen waren.

Allen Mitwirkenden möchte ich hiermit meinen Dank aussprechen. Ich hoffe, dass wir bald für die anstehende Saison ein vernünftiges Turnierprogramm planen können, die Bedingungen in dieser Coronapandemie werden mitunter von der Landesregierung bis Ende August erneuert/angepasst.

Ob wir unsere gewohnten Spielabende zum Großteil ins Internet verlegen müssen, wird sich zeigen, zumindest die Blitz-/Schnellschachturniere könnten Stand heute hiervon betroffen sein.

Ich wünsche allen eine erholsame und sonnige Urlaubszeit. Bis bald.

Euer Turnierleiter Guido

Ein Gedanke zu „Titel des Vereinsmeisters 2020 geht an Dr. Philippe Leick“

  1. Früher waren noch 6 Punkte für den 1. Platz nötig, aber genug der Nostalgie.
    Die besondere Atmosphäre der letzten Runde, bei der fast alle Partien draußen gespielt wurden (und auch nach Einsetzen der Dunkelheit nicht ins Innere des Vereinsheims umzogen), illustriert dieses Bild.

    Das Tragen des Mund- und Nasenschutzes war am Spieltisch aber freiwillig und die meisten Spieler legten an ihrem Brett die Maske auch ab!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.