Württembergische Jugendmeisterschaft 2015

WJEM 2015 U18w: 2. Platz für Franziska Fröhlich

Bei den Württembergischen Jugendeinzelmeisterschaften in Würzburg erreichte Franziska Fröhlich vom SK „e4“ Gerlingen den 2. Platz und verpasste dabei knapp die Sensation.

Das Turnier der U18w wurde als Rundenturnier (also jede gegen jede) gespielt. Von den 6 Teilnehmerinnen aus Württemberg war Franziska Fröhlich als Nummer 3 gesetzt. In Runde 3 kam es zur Paarung der bis dahin siegreichen Spielerinnen Franziska Fröhlich und der späteren Siegerin Sandra Weber vom SC Neckarsulm, die als Nummer 1 gesetzt war. Mit den schwarzen Steinen musste Franzi gegen die deutlich stärker eingestufte Gegnerin antreten und beging in unübersichtlicher Stellung dann leider den entscheidenden Fehler, was zur Niederlage führte.

In den beiden nachfolgenden Partien behielt Franzi aber die Nerven und konnte beide Spiele sicher gewinnen. Mit den vier Siegen gab es neben Platz 2 in der Endabrechnung auch noch knapp über 80 DWZ-Punkte dazu.

Zu diesem großartigen Ergebnis gratuliert der SK „e4“Gerlingen sehr herzlich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.