Ligabetrieb 2019/20 soll wieder aufgenommen werden

Falls es die aktuelle Lage der COVID-19-Pandemie erlaubt, soll der Liga-Betrieb 2019/20 im September und Oktober zum Abschluss gebracht werden.

Nach der Unterbrechung Anfang März fehlt unserer 1. Mannschaft nur noch das Spiel gegen Vaihingen-Rohr am 11. Oktober. Der Begegnung können wir entspannt entgegensehen, denn unsere Erste steht auf einem gesicherten Platz im Tabellenmittelfeld.
Unsere 2. Mannschaft hat noch ein längeres Programm vor sich: Zwischen dem 20. September und dem 18. Oktober sind noch drei Spieltage zu absolvieren. Auch wenn die drei verbliebenen Gegner nominell stärker sind als unsere Zweite, haben wir nichts zu befürchten, denn mit 9 Mannschaftspunkten liegen wir momentan auf Platz 3 und der Klassenerhalt ist auf jeden Fall gesichert.
Unserer 3. Mannschaft muss nur noch ein Spiel austragen, und zwar am 27. September gegen den Tabellenletzten, Fasanenhof 2. Somit kann unsere Dritte ihre letzten Abstiegssorgen aus eigener Kraft loswerden.
Wir hoffen, dass die Spiele tatsächlich ausgetragen werden können!

3 Gedanken zu „Ligabetrieb 2019/20 soll wieder aufgenommen werden“

  1. In der Kreisklasse hat eine Mannschaft bereits zurückgezogen, wird auch kommende (?) Saison keine Mannschaft mehr melden.

  2. Unter den Bedingungen, die der Verband vorgibt, spiele ich nicht mit. Ich habe einen Videokommentar zu einem wesentlichen Punkt, den ich per e-Mail an alle sende.

  3. Kleine Klarstellung hier, Stand 26. August und kann sich natürlich ändern:

    • für unsere internen Vereinsturniere ist der Schachverband nicht weisungsbefugt; unser Hygienekonzept ist mit dem Skiclub und der Stadt Gerlingen abgestimmt.
    • Das Tragen des Mund- und Nasenschutzes am eigenen Spieltisch ist weder bei Mannschaftsspielen noch bei Vereinsturnieren vorgeschrieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.