Nachruf Gerhard Tünnemann

Gerhard Tünnemann
* 09.05.1934   † 01.03.2020

Der Schachklub „e4“ Gerlingen trauert um Gerhard Tünnemann, der am 1. März nach schwerer Krankheit im Alter von 85 Jahren verstarb.

Gerhard Tünnemann trat unserem Schachklub bereits im Dezember 1981 nur wenige Wochen nach dessen Gründung bei und nahm fortan bis zum Beginn seiner gesundheitlichen Schwierigkeiten mit großer Verlässlichkeit an unseren Vereinsabenden teil. Diese bereicherte er nicht nur in schachlicher Hinsicht, sondern auch durch sein freundliches, verbindliches Auftreten und durch seine interessanten und fundierten Beiträge zu allerlei Diskussionen über das gesellschaftliche und politische Tagesgeschehen.

Die Entwicklung des Schachklubs lag Gerhard Tünnemann am Herzen. So engagierte er sich zwischen 1985 und 1987 als Jugendbeauftragter unseres Vereins. Auch war er gerne bereit, aus der 1. Mannschaft in die 2. Mannschaft zu wechseln, nachdem wir einige starke Spieler gewinnen konnten und sich der eine oder andere Jugendspieler entsprechend verbessert hatte. Dieses Foto zeigt Gerhard Tünnemann, Vierter von links, im Kreise unserer 2. Mannschaft der Saison 1992/93:

Seinen größten schachlichen Einzelerfolg konnte er 1987 feiern, als er sich mit Heinz Möller den dritten Platz in der Vereinsmeisterschaft teilte.

Leider war es Gerhard Tünnemann in den letzten Jahren aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr möglich, an unseren Vereinsabenden teilzunehmen.

Mit Gerhard Tünnemann haben wir einen geschätzten Vereinsfreund verloren, der sich in seiner aktiven Zeit verlässlich zum Wohle unseres Vereins engagiert hat und uns bis zu seinem Tod durch seine Mitgliedschaft verbunden blieb. Wir erinnern uns gerne und dankbar an die gemeinsame Zeit mit ihm zurück.

Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.

Für den Schachklub „e4“ Gerlingen e.V.

Sascha Grob

 

2 Gedanken zu „Nachruf Gerhard Tünnemann“

  1. Toller Bericht zum Nachruf unseres liebenswerten Gerhard, spannend auch das Foto aus dem letzten Jahrhundert, ich glaube, alle wieder zu erkennen. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.