Bezirksliga Stuttgart 2018/19: Runde 5/9

Glücklose Gerlinger unterliegen Sillenbuch kanpp mit 3.5:4.5

Zum ersten Mannschaftsspiel des neuen Jahres empfing unsere I. Mannschaft den Tabellennachbarn Sillenbuch I. Beide Teams waren gut in die Saison gestartet, belegten die Tabellenplätze 3. bzw. 4  und hatten sich vorgenommen, mit einem Erfolg den Verbleib in der Bezirksliga sehr frühzeitig abzusichern.

Gerlingen konnte optimistisch in die Begegnung gehen, da nur ein Stammspieler fehlte und dieser zudem sehr stark durch einen Rückkehrer ersetzt werden konnte. In seinem ersten Spiel für die erste Mannschaft seit fast zwei Jahren gelang Maximilan Graf ein schöner Angriffssieg. Leider stand es zu diesem Zeitpunkt bereits 1:3 gegen Gerlingen, denn an zwei Brettern wurden früh und sehr leichtfertig Punkte vergeben. Zwar konnte Nikolaus Keilmann zwischendurch ausgleichen, doch in den beiden verbliebenen Partien agierten Gerlingens Spieler wiederum ohne Fortune und konnten das Potential ihrer jeweiligen Stellungen nicht ausnutzen.

Unter dem Strich blieb eine knappe 3.5:4.5 – Niederlage, die Gerlingen ins Mittelfeld der Tabelle zurückwirft. In vier ausbleibenden Spielen sollte es aber genügend Gelegenheiten geben, mit weiteren Punkten letzte Unsicherheiten in Sachen Klassenerhalt zu beseitigen. Am 3. Februar könnte ein Anfang gemacht werden, da ein Auswärtsspiel gegen den Tabellenletzten Waiblingen II ansteht.

Die Einzelergebnisse:

Br. SK Gerlingen I SC Sillenbuch I 3,5:4,5
1 Leick, Philippe Küchle, Wolfgang 0:1
2 Dreschmann, Sascha Lüttge, Bernd ½:½
3 Reder, Erik Motzer, Heinrich 0:1
4 Keilmann, Nikolaus Strauss, Martin 1:0
5 Bulgrin, Uwe Lau, Peter ½:½
6 Rodríguez Baldor, David Jäger, Hans-Ulrich ½:½
7 Graf, Maximilian Kuhnke, Frank 1:0
8 Deiner, Rolf Wrobel, Gert 0:1
Dieser Beitrag wurde unter Gerlingen I, Gerlinger Anzeiger abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.