Bezirksliga 2018/19: Runde 2/9

Gerlingen I gewinnt deutlich

Am zweiten Spieltag der Bezirksliga Stuttgart ging es für unsere erste Mannschaft in den Stuttgarter Süden, Gegner war die erste Mannschaft von DJK. Bisher ein recht angenehmes Pflaster für Gerlingen, denn die letzten beiden Spiele wurden jeweils gewonnen, in der vergangenen Saison sogar extrem hoch mit 7.5:0.5. Das Ergebnis des Vorjahres wurde beinahe bestätigt, Gerlingen gewann „nur“ mit 7:1 und erarbeitete sich damit für die kommenden Spiele eine sehr komfortable Ausgangslage.

DJK musste auf seine Bretter zwei und drei verzichten, so dass sich auf dem Papier zwei etwa gleich starke Mannschaften gegenüber standen. Doch die Partien liefen für Gerlingen teilweise gut, teilweise glücklich, denn neben einigen schön herausgespielten Siegen kippten auch die Spiele, wo die Gerlinger anfangs bedenklich oder gar klar auf Verlust standen.

Mit dem hohen Sieg ist ein Riesenschritt hin zum Saisonziel Klassenerhalt gemacht worden. Im nächsten Spiel am 11. November erwartet Gerlingen den Aufsteiger Feuerbach II, bevor es dann am 02.12 mit dem Spiel gegen den Topfavoriten Backnang I in die Winterpause geht.

Die Einzelergebnisse:

Br. DJK Stuttgart-Süd I SK Gerlingen I 1,0:7,0
1 Tsolakidis, Paschalis Leick, Philippe ½:½
2 Schoeller, Thomas Mitrovic, Dragan 0:1
3 Jüssen, Stefan Dreschmann, Sascha 0:1
4 Arras, Stefan Reder, Erik 0:1
5 Wittenberger, Egmont Keilmann, Nikolaus 0:1
6 Seibel, Wilhelm Bulgrin, Uwe 0:1
7 Greis, Joachim Rodríguez Baldor, David ½:½
8 Blersch, Jonas Deiner, Rolf 0:1
Dieser Beitrag wurde unter Gerlingen I, Gerlinger Anzeiger abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.