Rückblick: Straßenfest 2018

Entsprechend der langjährigen Tradition wurde die Saison 2018/19 des Schachvereins in der Stadthalle auf dem Gerlinger Straßenfest eröffnet.

Viel Freude am Schachspiel beim Gerlinger Straßenfest

Die traditionellen Höhepunkte des Programms sind ein Simultan am Vormittag sowie am Nachmittag ein Blitzturnier, das für den über die Saison laufenden Blitzcup zählt.

Im Simultan muss ein starker Spieler gegen zahlreiche Gegner gleichzeitig antreten, was besondere Anforderungen an Konzentration und Durchhaltevermögen stellt und ihm sogar ein gewisses Laufpensum einbringt, da er sich von Brett zu Brett bewegen muss.

Gerlingens Spitzenbrett meisterte seine Aufgabe mit Bravour, denn von seinen 10 Partien gewann er 7 und spielte 3x unentschieden. Gegen Harald Ellinger und Guido Steinmassl aus der zweiten Mannschaft stand Philippe zwar stark unter Druck, jedesmal wo es eng wurde, konnte er seinen Hals aber geschickt aus der Schlinge ziehen.

Das Simultan zog sich fast bis zum geplanten Start des Blitzturniers hin, doch Philippe wurde am Schluss für sein hartnäckiges Spiel mit weiteren Gewinnpartien belohnt.

Einzelergebnisse
Dr. Philippe Leick - Simultangegner  8.5:1.5
                   - Guido           0.5:0.5 
                   - Harald          0.5:0.5
                   - Michael           1:0
                   - Klaus             1:0
                   - Toni              1:0
                   - Victor            1:0
                   - Timon             1:0
                   - Tjarven           1:0
                   - Hans            0.5:0.5  
                   - Siegfried         1:0

Nach kurzer Pause zeigte Philippe, dass er trotz des anstrengenden Simultans noch bei Kräften war und gewann mit großem Abstand auch das Blitzturnier, zu dem sich 8 Schachbegeisterte eingefunden hatten. Der Grundstein für die Titelverteidigung beim Blitzcup ist also gelegt. Auf den Plätzen zwei und drei folgten Harald Ellinger und Guido Steinmassl, die bereits beim Simultan ihre Gute Form unter Beweis gestellt hatten.

Klaus Bischoff, Organisator des Straßenfestes, mit den Turniersiegern Guido Steinmassl (3), Philippe Leick (1) und Harald Ellinger (2)

Blitzturnier Straßenfest 2018
Platz  Name              Punkte  Feinwertung (S-B)
    1. Dr. Ph. Leick      6.5
    2. Harald Ellinger    5.0    13.5
    3. Guido Steinmassl   5.0    12.5
    4. Uwe Bulgrin        4.0
    5. Sasch Grob         3.0
    6. Klaus Bischoff     2.5
    7. S. Weyrauch        1.0     2.5
    8. Hans Panas         1.0     1.0

Für alle Beteiligten war es ein schöner Einstand in die neue Spielzeit, das Wiedersehen mit Willi Schulz, einem 94jährigen Urgestein des Schachklubs Gerlingen war dabei ein besonderer Höhepunkt.

Nichts verlernt: Willi Schulz (links)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Gerlinger Anzeiger abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.