Schachklub auf dem Gerlingen Straßenfest 2018

Schachklub Gerlingen öffnet seine Pforten am Straßenfest-Sonntag in der Stadthalle

In guter Tradition wird der Schachklub Gerlingen auch dieses Jahr wieder am Sonntag des Straßenfests, am 9. September 2018, im Foyer der Gerlinger Stadthalle sein Angebot präsentieren.
Das Programm beginnt zunächst um 11 Uhr mit einem Simultanturnier. Hierbei wird unser Präsident und mehrfacher Vereinsmeister Dr. Philippe Leick gegen zahlreiche Schachinteressierte gleichzeitig spielen.

Kleiner Ausschnitt der Reihe der Simultangegner beim Straßenfest 2017.

Für interessierte Kinder und Jugendliche ist unser Jugendleiter Harald Ellinger vor Ort, der um 13:30 Uhr ein Schnupperjugendtraining anbieten wird.

Um 15 Uhr wird es dann ein Blitzturnier geben, bei dem in mehreren Runden mit jeweils lediglich fünf Minuten Bedenkzeit pro Spieler gekämpft wird.
Mitmachen darf natürlich jeder, egal ob erfahrenen Vereinsspieler, ambitionierter Amateur oder Schachneuling!

Links wird zum Spaß gespielt, rechts sehr ernst die letzte und entscheidende Partie des Blitzturniers vom Straßenfest 2017 beobachtet.

Selbstverständlich stehen wir den ganzen Tag über bereit, für Fragen rund um das königliche Spiel, oder auch, um einfach mal nur eine Partie Schach zu spielen…

Wer darüber hinaus den Verein näher kennen lernen möchte, um auch außerhalb des Straßenfestes einige Partien Schach zu spielen, hat am Donnerstag, den 13. September 2018 ab 17:30 Uhr (Jugend) bzw. ab 18:30 Uhr (Erwachsene), im Vereinsheim des Ski-Clubs Gerlingen die Möglichkeit den Saisonbeginn mitzuerleben.

Über ein Kommen zum Vereinsabend und zum Straßenfest freuen wir uns sehr.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Gerlinger Anzeiger abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.