Weihnachtsturnier der Gerlinger Schachjugend 2013

Nach langer Karenzzeit gab es dieses Jahr wieder ein großes Weihnachtsturnier für unsere Jugendgruppe. Mit 15 Spielern und Spielerinnen war es sogar besser besucht als das später am gleichen Abend ausgefochtene Blitzturnier der Erwachsenen – deutlicher lässt sich die erfolgreiche Arbeit unseres Jugendleiters Harald Ellinger nicht belegen. IMG_2990s

Gespielt wurden vier Runden Schweizer System, wobei zwei Gruppen gebildet wurden: In der Kategorie U8 waren es sechs SpielerInnen, in den Kategorien U10, U12 und U14, die gemeinsam spielten, waren es neun Teilnehmer.

In der Gruppe U8 setzte sich souverän Ina Bosch durch (im Bild rechts), die alle vier Partien klar für sich entscheiden konnte. Auf den Plätzen zwei und drei folgten Livia Ellinger und Sharon Falkenstern. Aber allen TeilnehmerInnen der Gruppe U8 gelang ein Sieg, und so war für jede(n) auch ein Erfolgserlebnis dabei.

Viel zu tun hatten allerdings Harald Ellinger und seine Helfer in der Turnierleitung, die darauf achteten, dass alles mit rechten Dingen zuging – die Partien also strikt nach den Schachregeln gespielt wurden. Mitunter kam es zu kuriosen Szenen: So versuchte eine Spielerin eine Zeit lang erfolglos, ihre Gegnerin mattzusetzen, verlor dann die Geduld und spielte den König beiseite. Mit dem Königszug war es dann tatsächlich Matt, denn er machte eine Linie frei für einen dahinter lauernden Turm. Davon unbeeindruckt wurde zwei, drei Züge lang weitergespielt, bis einer von Haralds Assistenten einschreiten und die Partie beenden konnte – denn nach einem Matt ist die Partie sofort zu Ende, da kennen die Regeln keine Ausnahme.

IMG_2986s
In der gemeinsamen Gruppe U10, U12 und U14 setzte sich der älteste Spieler klar durch. Ronald Shapiro (im Bild oben links), der auch im Ranglistenturnier den ersten Platz behauptet und bisher alle Forderungen abwehren konnte, setzte sich mit einem halben Punkt Vorsprung vor seinem ärgsten Rivalen Benjamin Henrichs durch. Das Spitzenspiel zwischen den beiden in der letzten Runde konnte Ronald bereits nach wenigen Zügen für sich entscheiden. Zweiter wurde trotz dieser Niederlage Benjamin, der damit auch die Kategorie U10 für sich entschied, punktgleich mit Timon Schmid, der in der vorletzten Runde gegen Benjamin verloren hatte. In der Kategorie U12 ging der erste Preis an Lukas Proksch.

Endstand:

Platz Name              Alter Punkte  | Platz Name            Punkte 
                                      |
 1   Shapiro, Ronald    U14   3.5     |  1   Bosch, Ina            4
2-3  Henrichs, Benjamin U10   3       |  2   Ellinger, Livia       3
     Schmid, Timon      U10   3       |  3   Falkenstern, Sharon   2
 4   Proksch, Lukas     U12   2.5     | 4-6  Lemaire, Etienne      1
 5   Proksch, Felix     U12   2       |      Depoorter, Eleanor    1
6-8  Mugrauer, Denis    U12   1.5     |      Depoorter, Gwendolyne 1
     Blaga, Victor      U12   1.5     |
     Bosch, Tobias      U10   1.5     |
 9   Proksch, Moritz    U12   1       |

Nicht nur allen Spielern, auch den Turnierleitern und den begleitenden Erwachsnenen hat das Turnier sehr viel Spaß gemacht. So konnten es alle locker verkraften, dass deutlich mehr Zeit als die vorgesehenen anderthalb Stunden nötig waren – schließlich war zur Halbzeit eine kleine Stärkung in Form von Pizza erforderlich.

Weihnachtsturnier Jugend 2013

2 Gedanken zu „Weihnachtsturnier der Gerlinger Schachjugend 2013“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.