Weihnachtsblitzturnier 2012

Karsten Schuh gewinnt Weihnachtsblitzturnier mit 15 Teilnehmern.

Der Turnierleiter bei der Arbeit
Turnierleiter Ulrich Grosch bei der Arbeit –
und der Bewachung der Preise

Am Nikolaustag startete diesmal das traditionelle Blitzturnier mit 15 Teilnehmern. Wie auch schon in den drei Jahren zuvor ging Karsten Schuh als Sieger über die Ziellinie, diesmal mit 14 Punkten aus 14 Partien. Zweiter mit 11 Punkten wurde Philippe Leick, den dritten Platz sicherte sich Sacha Dreschmann mit 10,5 Punkten. Passend zum Anlass nahmen alle drei als Siegtrophäe einen Schokoladennikolaus mit nach Hause.

Weitere Preise gab es für Björn Müller (8/14) als Gastspieler und für Sascha Grob, der berufsbedingt nur noch selten im Verein anzutreffen ist, dafür aber mit einem 5. Platz (9/14) zeigte, dass er nichts verlernt hat.

Die Tabelle:

Platz Teilnehmer Punkte Wertung
1 Schuh 14 91
2 Leick 11 60,5
3 Dreschmann 10,5 59
4 Grosch 10 56
5 Grob 9 49
6 Bartusch 8,5 39,5
7 Müller, B. 8 37,5
8 Ellinger 7,5 38,75
9 Keilmann, N. 7,5 33,75
10 Frowein 5,5 22,75
11 Krebs, L. 4,5 22,75
12 Lux 4 12,5
13 Bischoff 2,5 8,75
14 Schwarz 2 3
15 Weyrauch 0,5 1,25

Blitzturnier 2012 - die Sieger
Die Sieger des Blitzturniers 2012:
S. Dreschmann (Platz 3), S. Grob (1. Sonderpreis), K. Schuh (Turniersieger),
B. Müller (2. Sonderpreis), P. Leick (Platz 2)

Ein Gedanke zu „Weihnachtsblitzturnier 2012“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.