Bezirksliga Stuttgart 2012/13: Runde 4

Gerlingen I erreicht 4:4 beim Tabellenführer SC Böblingen 1975 e.V. III

Im Auswärtsspiel musste die 1. Mannschaft in Böblingen im Mercure-Hotel antreten – bei gefühlten arktischen Temperaturen. Die Böblinger Schachfreunde wollten sich wohl für die sonst bei uns manchmal niedrigen Temperaturen im Spiellokal revanchieren und sparten ihrerseits bei den Heizkosten, so dass es im Spielsaal recht frisch war.
Für Wolfgang war es eindeutig zu kalt – er kam am 3. Brett nicht richtig auf Touren und musste nach knapp 1 Stunde die Segel streichen. An Brett 1 einigte sich Stefan mit seinem Gegner nach 14 Zügen auf ein Remis durch Zugwiederholung.
Dann aber kamen die Gerlinger Spieler auf Betriebstemperatur – Sascha gewann an Brett 4 seine Partie durch Mithilfe seines Gegners in besserer Stellung im Königsangriff, nachdem 33 Züge lang keine einzige Figur getauscht wurde. Frank konnte an Brett 6 seinem Gegner nachweisen, dass dessen Opfer inkorrekt war und gewann ebenfalls. An Brett 5 drang Ulrich als Weißer mit einem Turmopfer in der Drachenvariante durch und ließ dem Gegner die Wahl zwischen Aufgabe oder Matt. Auch hier unterstützte der Gegner, indem er den verteidigenden Springer wegzog – aus dem Königsangriff in der Drachenvariante war die Luft zu dem Zeitpunkt eigentlich nämlich schon raus.

Leider blieb es bei diesem Zwischenhoch – Brett 2, Philippe, Variante nicht ausreichend tief gerechnet und daher Figur verloren; Brett 8, Harald, mit defensiver Stellung, es war nur eine Frage der Zeit, bis der Gegner durchdringen konnte. Max‘ Remis an Brett 7 zum 4:4-Unentschieden sorgte dann aber für ein versöhnliches Ende, denn Böblingen war erstmals in dieser Saison Bestbesetzung angetreten, mit einem Erfolg war daher eigentlich nicht zu rechnen.

Das nächste Spiel findet am 13.01.2013 in Gerlingen statt – diesmal reist die Spvvg. Böblingen an – mit 1 Punkit aktuell im Tabellenkeller plaziert.

Die Einzelergebnisse:

Br. SC Böblingen 1975 e.V. III SK „e4“ Gerlingen I 4:4
1 Born, Mario Arounopoulos, Stephan ½:½
2 Oettinger, Hagen Leick, Philippe 1:0
3 Hida, Kemajl Bartusch, Wolfgang 1:0
4 Storm, Gerd Dreschmann, Sascha 0:1
5 Scardanzan, Gabriel Grosch, Ulrich 0:1
6 Gibicar, Marc Halama, Frank 0:1
7 Diener, Reinhard Graf, Maximilian ½:½
8 Alberts, Albert Ellinger, Harald 1:0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.