A-Klasse Stuttgart-Mitte 2012/13: Runde 3

Gerlingen III behauptet in Heumaden Tabellenführung

Am dritten Spieltag in der A-Klasse Stuttgart-Mitte musste Gerlingen III die Reise nach Heumaden antreten. Ein heisses Duell konnte erwartet werden, denn zwischen Heumaden und Gerlingen besteht schon seit Jahren eine grosse sportliche Rivalität um die vorderen Plätze in der A-Klasse Stuttgart Mitte.
Nachdem unser pünktliches Erscheinen erst einmal mit Frieren belohnt wurde, weil das Gastgeberlokal um 9.00 leider noch geschlossen war, sollte die Temperatur der Spieler im Verlaufe das Wettkampfes steigen.
An Brett 2 bewies Winfried Aust einmal mehr, dass er auch nominell um einiges stärkere Gegner schlagen kann. Beim Endspiel auf einem sehr übersichtlichen Brett liess sein Druck auf die gegnerischen Figuren nicht nach, so dass deren Führer nur die Aufgabe blieb.
Walter Peter und Klaus Bischoff einigten sich mit Ihren Gegnern auf Remis, die Stellungen von Peter Heilmann und Romuald Wenta versprachen jeweils volle Punkte, so dass der Mannschaftsführer seinem Gegner in einer komplizierten, aber ausgeglichenen Stellung eigentlich remis anbieten wollte.
Aber dafür wollte er noch etwas abwarten und lies Zeit an seiner Uhr verstreichen.
Das Abwarten war berechtigt, denn das Blatt wendete sich bei Romuald leider nochmals, so dass dem Gerlinger nur die Aufgabe blieb.
Peter Heilmann dagegen nutzte eine Mehrqualität zum Gewinn eines weiteren Punktes.
Also setzte der MF nun mit etwas Zeitnot sein Spiel fort. Im weiteren Partieverlauf stellte sich heraus, dass ein Bauer schwer zu halten war, also bot er diesen dem Gegner mit dem Ziel einer etwas besseren Stellung an.
Der Gegner nahm das Angebot an, schlug den Bauer aber mit der falschen Figur. Aus dem erwarteten Nachteil wurde so ein Vorteil von einer Leichtfigur, was Michael Fuchs dann locker zu Ende spielte.
Es stand nun 4 : 2 für Gerlingen III. Doch nicht lange, denn Leo Krebs stellt mit einem „absolut echten“ Remis den Mannschaftssieg sicher.
An Brett 1 kämpfte Thomas Krebs noch lange tapfer, konnte aber der deutlich beweglicheren Stellung seines Gegners am Ende nichts mehr entgegen setzen.
Somit hat Gerlingen III das Spitzenspielt knapp mit 4,5 zu 3,5 für sich entschieden und belegt damit weiterhin den 1. Tabellenplatz in A-Klasse Stuttgart Mitte.

Bericht: Michael Fuchs

Die Einzelergebnisse:

Br. TSV Heumaden 1 SK „e4“ Gerlingen 3 3,5:4,5
1 Munk, Werner Krebs, Thomas 1:0
2 Fröschle, Marius Aust, Winfried 0:1
3 Fröschle, Tobias Krebs, Leopold ½:½
4 Maerker, Markus Peter, Walter ½:½
5 Schröck, Holger Fuchs, Michael 0:1
6 Cihan, Talip Heilmann, Peter 0:1
7 Schelkle, Günter Wenta, Romuald 1:0
8 Herr, Dominik Bischoff, Klaus ½:½

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.