Schachtalent Maximilian Graf qualifiziert sich für die Württembergische Jugendmeisterschaft

Nachwuchstalent Maximilian Graf von der Jugendabteilung des Schachklubs „e4“ Gerlingen ist Vize-Jugendeinzelmeister des Bezirks Stuttgart 2010 in der Altersklasse U14. Ein großartiges Ergebnis für unseren Max, der sich damit souverän für die Württembergische Jugendmeisterschaft qualifiziert hat.

Die diesjährigen Bezirks-Jugendeinzelmeisterschaften fanden von Mitte Januar bis Anfang Februar an vier Samstagen in Stuttgart-Rohr statt. 15 Teilnehmer kämpften in 7 Runden um die 4 Qualifikationsplätze für die Württembergische Jugendmeisterschaft.

Max war aufgrund seiner Wertungszahl (vergleichbar mit dem Handicap beim Golf) „nur“ an Position 4 gesetzt. Er spielte aber völlig unbekümmert auf und startete furios mit 4 Siegen in Folge. Hierbei konnte er die in der Setzliste vor ihm platzierten Spieler Christian Schnorr und Moritz Haak besiegen. Erst in der fünften Runde wurde sein Siegeslauf gestoppt, aber auch nur dem späteren Sieger Philipp Mainik gelang es, Max zu schlagen. Nach einem weiteren Sieg und einem Unentschieden in der Schlussrunde errang unser Jungtalent mit stolzen 5,5 Punkten aus 7 Partien völlig verdient den Vizemeistertitel. Bravo, Max!

Die Württembergische Jugendmeisterschaft findet Anfang April in Überlingen am Bodensee statt. Wir hoffen, dass Maximilian seinen guten „Lauf“ auch dort fortsetzen kann und drücken ihm kräftig die Daumen für ein erfolgreiches Abschneiden!

Siehe auch: Maximilian Graf überzeugt bei Württembergischer Jugendmeisterschaft

Bericht: Stephan Arounopoulos

Ein Gedanke zu „Schachtalent Maximilian Graf qualifiziert sich für die Württembergische Jugendmeisterschaft“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.