Novemberblitz 2021

Wieder eine knappe Entscheidung

11 Spieler, 7 Runden, 5 Minuten pro Partie, 3 Sekunden Inkrement pro Zug: das sind die Eckdaten des 3. Turniers unserer aktuellen Blitz-Cup-Reihe, das eine Premiere, eine knappe Entscheidung und eine Nicht-mehr-Überraschung mit sich brachte.

Die Premiere: Unser neues Mitglied, Marco Bevilacqua, debütierte nach seinem Einstand im Vereinsturnier nun auch im Blitzcup und landete zusammen mit Harald Ellinger auf einem geteilten 5. Platz.

Die knappe Entscheidung: Dr. Philippe Leick und Dragan Mitrovic landeten gleichauf mit 6,5 Punkten an der Tabellenspitze. Aufgrund der besseren Feinwertung hatte Philippe die Nase vorn und konnte sich damit im Blitzcup einen Vorsprung von 2 Wertungspunkten vor Dragan verschaffen.

Die Nicht-mehr-Überraschung: Wie schon beim Oktoberblitz spielte sich Victor Schmidt auf den 3. Platz und verwies Sascha Dreschmann auf Rang 4. Im Blitzcup hat Victor damit nur noch 3 Wertungspunkte Rückstand auf Sascha.

Das Gesamtergebnis:

November-Blitz am 18.11.21
Platz  Name                   Punkte   Fein.  WP(x1)
   1.  Leick, Philippe          6,5    26,25    12
   2.  Mitrovic, Dragan         6,5    23,25    10
   3.  Schmidt, Victor          5,0    16,00     8
   4.  Dreschmann, Sascha       4,0    11,50     6
   5.  Ellinger, Harald         4,0     8,00     4
   5.  Bevilacqua, Marco        4,0     8,00     4
   7.  Grob, Sascha             3,0     4,00     2
   8.  Bartusch, Wolfgang       3,0     3,50     1
   9.  Weyrauch, Siegfried      2,5     2,25
   9.  Klöpfer, Benett          2,5     2,25
  11.  Drianis, Anton           1,0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.