Pfingst-Blitz 2019

Karsten Schuh holte 8 Punkte aus 8 Partien

Dank des guten Wetters konnte unser Pfingst-Blitzturnier auf der Terrasse des schönen Skiclub-Vereinsheims stattfinden. Dabei wurde Karsten Schuh seiner Favoritenrolle voll und ganz gerecht:

Karsten, der in der Oberliga-Mannschaft des SC Böblingen spielt und der im Rahmen seiner Zweit-Mitgliedschaft bei uns seit über zehn Jahren unser Training gestaltet und uns durch seine Partie-Analysen maßgeblich unterstützt, gewann alle acht seiner Partien und wurde somit unangefochten Erster. Gratulation zu dieser überzeugenden Leistung!

Zweiter wurde Dr. Philippe Leick mit starken 6,5 Punkten gefolgt von Nikolaus Keilmann mit 5 Punkten. Wolfgang Bartusch, unser noch amtierender Vereinsmeister, der diese Saison ausgesetzt hatte, konnte ein gelungenes Comeback feiern: Mit 4,5 Punkten rutschte er nur knapp am Siegertreppchen vorbei. Auch Guido Steinmassl durfte sich über sein gutes Ergebnis freuen: Er erreichte mit 4 Punkten den 5. Platz.

Blitzen an der frischen Luft

Nach dem Turnier war der Abend noch nicht zu Ende: Wir analysierten noch Partien von der Offenen Internationalen Stuttgarter Stadtmeisterschaft, an der ja einige unserer Spieler teilgenommen hatten.

Siegerfoto mit Philippe, Karsten und Nikolaus

Mit seinem 2. Platz konnte sich Philippe den Titel im Blitz-Cup 2018/19 endgültig sichern: Vor dem abschließenden Juli-Blitzturnier liegt er mit 115 Punkten uneinholbar vor Nikolaus in Führung, dem der 2. Platz mit 76 Punkten ebenfalls nicht mehr zu nehmen ist. Wer Dritter im Blitz-Cup wird, entscheidet sich im Juli zwischen Karsten Schuh und Harald Ellinger.

Die Abschlusstabelle des Pfingst-Blitzturniers und die aktuelle Tabelle des Blitz-Cups finden sich hier.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.