BJEM 2016 – Bezirksjugendeinzelmeisterschaften

Mit starken Gegnern bekamen es die Gerlinger Nachwuchsspieler am 23. und 24.1.2016 in Vaihingen/Rohr zu tun. Heuer hatten sich nur 5 Spieler – zwei weniger als im Vorjahr – die Qualifikation zur Jugendmeisterschaft des Schachbezirkes Stuttgart erkämpft. 3 traten dann tatsächlich auch an:

Bei der Kategorie U10 (unter 10 Jahre) erreichte Sebastian Steger mit 3/7 Platz 18, Faruk Duru mit 2/7 Platz 19.

Bei der U14 erreichte Kreismeister Viktor Schmidt mit 2/5 Platz 10. Die 2 Siege gegen starke Gegner wurden in der Summe mit einem DWZ-Zuwachs von über 80 Punkten belohnt.

Das lief aus Sicht des Vereins SK „e4“ Gerlingen nicht so toll wie im Vorjahr, als wir 7 Starter vorzuweisen hatten und mit Franziska Froehlich die Bezirksmeisterin U18w stellten. Am 2.2. wird Franzi noch zusätzlich für den 2. Platz bei den Württembergischen  Meisterschaften bei der Gerlinger Sportlerehrung belohnt, sei an dieser Stelle noch erwähnt. Dieses Jahr ist sie mit mittlerweile 18 Jahren nicht mehr startberechtigt.

Ein Gedanke zu „BJEM 2016 – Bezirksjugendeinzelmeisterschaften“

  1. Zeitgleich fand auch ein Turnier der Württembergischen Amateurmeisterschaft (WAM) ( http://www.svw.info/wts ) statt, bei der ein Gerlinger Spieler in seiner Vierergruppe die Silbermedaille gewonnen hat, Er mußte sich nur einem jungen Nachwuchsspieler aus Jedesheim, Thomas Lang, geschlagen geben.
    In einem packenden Stechen ( Zwei gespielen Blitzpartien) setzte er sich gegen den punktgleichen Wolfgang Tölg mit 2:0 durch.
    Nächste Möglichkeit am 12.03.16 in Magstadt. Wer möchte mitgehen ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.