Gerlinger Schachtalent Maximilian Graf überzeugt bei der Württembergischen Jugendmeisterschaft

Nachwuchstalent Maximilian Graf von der Jugendabteilung des Schachklubs „e4“ Gerlingen startete in den Osterferien bei der diesjährigen Württembergischen Jugendeinzelmeisterschaft in Überlingen am Bodensee. Maximilian hatte sich als Vize-Jugendeinzelmeister des Bezirks Stuttgart 2010 in der Altersklasse U14 souverän für dieses Turnier qualifiziert.


Bei herrlichem Wetter in Überlingen und vor dem tollen Bergpanorama mit dem Bodensee im Vordergrund kämpften insgesamt 215 Spieler in den Altersklassen U10 bis U18 (jeweils getrennt nach Mädchen und Jungen) 5 Tage lang bis zum Schluss um Punkte und Platzierungen.


In seiner Altersklasse U14 erreichte Max bei 24 Teilnehmern einen beachtlichen 13. Platz. In den 7 teilweise hart umkämpften Partien erzielte Max 2 Siege und 3 Unentschieden und musste 2 Niederlagen quittieren. Der Gerlinger Schachclub gratuliert Max zu dieser tollen Leistung. Sieger der U14 wurde Mark Kvetny vom SV Altbach.

Bericht: Stephan Arounopoulos

Ein Gedanke zu „Gerlinger Schachtalent Maximilian Graf überzeugt bei der Württembergischen Jugendmeisterschaft“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.