Bezirksliga Stuttgart 2018/19: Runde 6/9

Waiblingen II – Gerlingen I 2:6

Nach der knappen und für Gerlingens erste Mannschaft sehr unglücklichen Niederlage gegen Sillenbuch ging es am sechsten Spieltag der Bezirksliga Stuttgart nach Waiblingen. Deren zweite Mannschaft lag mit nur zwei Mannschaftspunkten auf dem letzten Tabellenplatz und so war Gerlingen natürlich klarer Favorit. Der Plan war, einen wichtigen Schritt zum Klassenerhalt zu machen und damit auch die schmerzhafte letzte Runde vergessen zu können.

Gerlingen trat in Bestbesetzung an und konnte von Beginn an überzeugen. Durch einen schön herausgespielten Sieg markierte Rolf Deiner am achten Brett ein schnelles 1:0, wenig später gewannen auch Erik Reder, Sascha Dreschmann und Nikolaus Keilmann ihre Partien souverän. Die Bretter von Uwe Bulgrin und Philippe Leick gingen früh und ohne besondere Vorkommnisse remis aus, so dass mit 5:1 Brettpunkten der Mannschaftssieg bereits vor der Zeitkontrolle unter Dach und Fach war.

Das interessanteste Schach wurde an den beiden verbliebenen Brettern gespielt; sowohl Dragan Mitrovic wie auch David Rodríguez fanden sich in sehr komplexen Endspielen mit Mehrbauern wieder. Naturgemäß wollten auch sie ihre Partien gewinnen. Doch am Ende gingen beide Partien in Turmendspiele über, in denen es den Gegnern recht leicht fiel, sich an einen halben Punkt zu klammern.

Der Endstand von  6:2 Brettpunkten ohne eigene Niederlage zeigte überzeugend, dass Gerlingens erste Mannschaft in die Bezirksliga gehört. Zwar ist der Klassenerhalt mit nun 7 Mannschaftspunkten noch nicht restlos abgesichert, aber bei nur noch drei verbliebenen Spielen dürfte dieses Risiko nur noch vernachlässigbar gering sein.

Am nächsten Spieltag am 10. März kommt mit dem SC Murrhardt ein direkter Tabellennachbar nach Gerlingen. An der Tabellenspitze profitierte der VfL Sindelfingen von der Niederlage seines Verfolgers Backnang und konnte sich mit drei Punkten Vorsprung auf dem ersten Platz festsetzen.

Die Einzelergebnisse:

Br. SC Waiblingen II SK Gerlingen I 2:6
1 Roppelt, Tobias Leick, Philippe ½:½
2 Weber, Frank Mitrovic, Dragan ½:½
3 Sielaff, Rudolf Dreschmann, Sascha 0:1
4 Draudt, Thomas Reder, Erik 0:1
5 Vukalic, Edin Keilmann, Nikolaus 0:1
6 Schöllkopf, Hermann Bulgrin, Uwe ½:½
7 Wengert, Dieter Rodríguez Baldor, David ½:½
8 Selimaj, Rushit Deiner, Rolf 0:1
Dieser Beitrag wurde unter Gerlingen I, Gerlinger Anzeiger abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.