Bezirksliga Stuttgart 2021/22: Runde 6/9

Ein Mut machendes Ergebnis für Gerlingen I

Beim Nachholspiel vom 6. Spieltag der Bezirksliga Staffel 2 gegen die SGem Vaihingen-Rohr 1 konnte sich unsere 1. Mannschaft über einen knappen Sieg freuen. Leider ändert dieser Erfolg nichts daran, dass unsere Erste die Saison auf Tabellenrang 9 abschließt und voraussichtlich am 24.7. in einem Relegationsspiel gegen eine Mannschaft aus der Staffel 1 um den Klassenerhalt kämpfen muss. Jedenfalls macht der doppelte Punktgewinn Mut für das anstehenden Entscheidungsspiel.

Leider konnten unsere Gäste nur fünf Spieler aufbieten und bei uns fiel ein Spieler unerwartet aus. Deshalb erhielten beide Mannschaften je einen kampflosen Punkt und es wurden nur vier Partien tatsächlich ausgetragen. Mit seinem relativ frühen Sieg brachte uns Dragan Mitrovic in Führung. In den verbliebenen drei Partien von Dr. Philippe Leick, Sascha Dreschmann und Uwe Bulgrin ging es eng zu: In einer hatte der Spieler von Vaihingen-Rohr einen Mehrbauern, in einer anderen lagen wir einen Bauern vorn und in der dritten Partie wurde mit Springer und Läufer gegen einen Turm gekämpft. Letztendlich endeten alle drei Partien mit einem Remis. Damit hatten wir mit 3,5:2,5 gewonnen.

Hervorzuheben ist die starke Saisonleistung von Dragan: Er holte überzeugende 7 Punkte aus 9 Partien und ist damit zusammen mit Alexander Streck vom SV Nagold der Top-Scorer der Liga. Herzliche Gratulation, Dragan!

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Br. SK Gerlingen I SGem Vaihingen-Rohr I 3.5:2.5
1 Leick, Philippe Chen, Qingzhi Alexander ½:½
2 Dreschmann, Sascha Kerer, Martin ½:½
3 Mitrovic, Dragan Ogloblin, Ilia 1:0
4 Schmidt, Victor Braeuning, Michael -:+
5 Bulgrin, Uwe Heinze, Arnd ½:½
6 Grob, Sascha +:-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.