Oktoberblitz 2021

Knappe Entscheidung zwischen Dr. Philippe Leick und Dragan Mitrovic

Nachdem die 1. Oktoberhälfte mit dem Start unserer Vereinsmeisterschaft durch Präsenzschach geprägt war, ging es am 20. Oktober mal wieder an die virtuellen Bretter: Das 2. Einzelturnier unseres Blitzcups stand auf dem Programm.

Bereits in der 3. Runde trafen die zwei nominell stärksten Spieler, Dr. Philippe Leick und Dragan Mitrovic, aufeinander. In dem vermeintlich vorentscheidenden Duell konnte sich Philippe durchsetzen. Doch schon nach den nächsten beiden Runden war Philippes Vorsprung dahingeschmolzen, denn er musste seine Partien gegen Sascha Dreschmann und Victor Schmidt Remis geben, wohingegen Dragan ganze Punkte holte. In den letzten beiden Runden gaben sich weder Philippe noch Dragan eine Blöße. Somit musste die Feinwertung entscheiden – zugunsten von Philippe. Auch der 3. Platz wurde durch die Feinwertung entschieden: Victor schaffte den Sprung auf das Treppchen, der Sascha landete auf dem 4. Platz.

Oktober-Blitz am 22.10.21
Platz  Name                   Punkte   Fein.  WP(x1)
   1.  Leick, Philippe          6,0    20,50    12
   2.  Mitrovic, Dragan         6,0    19,00    10
   3.  Schmidt, Victor          4,5    14,50     8
   4.  Dreschmann, Sascha       4,5    11,50     6
   5.  Grosch, Ulrich           3,5     5,25     4
   6.  Grob, Sascha             3,0     6,00     3
   7.  Ellinger, Harald         2,5     4,25     2
   8.  Klöpfer, Benett          2,0     1,00     1
   9.  Drianis, Anton           1,0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.